Herzlich Willkommen

im Sailor Moon Crystal Bereich von serenitatis.de

Pretty Guardian Sailor Moon Crystal ist der Titel der neuen Sailor Moon Anime Serie, die am 5. Juli 2014 ihren Anfang nahm. Die Produktion der neuen Animeserie wurde im Juli 2012, anlässlich der Feier zum 20-jährigen Jubiläum von Sailor Moon, angekündigt. Aufgrund unerklärlicher Verzögerungen dauerte die Produktion 2 Jahre lang an. Diese Serie ist dem Original-Manga mehr treu als der Anime aus den 90ern - mit Episoden, die fast eins zu eins mit den Mangas übereinstimmten.

Die Serie wurde weltweit bei NicoNico mit Untertiteln in dreizehn Sprachen ausgestrahlt: Japanisch, traditionelles und vereinfachtes Chinesisch, Englisch, Französisch, Koreanisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Türkisch, Portugiesisch, Indonesisch und Malaiisch.

In den nordamerikanischen, europäischen und lateinamerikanischen Märkten wurden englische, lateinamerikanisch spanische und brasilianisch portugiesische Untertitel auf Crunchyroll gestreamt. In den Vereinigten Staaten übertrug der Hulu-Kanal von Viz Media, Neon Alley, sowohl Untertitel als auch Synchronisation, und in Kanada strahlte Tubi TV nur Untertitel aus. Ende 2015 hat Neon Alley die ersten Folgen der englischen Synchronisation von Crystal hochgeladen, die in Studiopolis produziert wurden.

Die ersten beiden Staffeln liefen vom 5. Juli 2014 bis zum 18. Juli 2015 auf der Video Plattform NiciNico. Im japanischen TV wurden beide Staffeln vom 6. April bis zum 28. September 2015 ausgestrahlt und die Dritte vom 4. April bis zum 27. Juni 2016. Die Erstausstrahlung der ersten Staffel in Deutschland war vom 31. Januar bis zum 13. März 2016 auf dem Pay-TV Sender Animax. Nach der Umstellung zum Video-on-Demand-Anbieter war die zweite Staffel ab dem 1. Juli 2016 für ein Jahr auf Animax abrufbar und die Dritte ab dem 5. Januar 2017.

Bei dem Event am 30. Juni 2017 zum 25. Jubiläum wurde bekanntgegeben, dass der Dead Moon Plot als zweiteiliger Kinofilm erscheinen wird, wobei Chiaki Kon als Regisseurin zurückkehrt.

Quelle: WikiMoon | Wikipedia

Affiliates & Darlinks

Diese Webseite verwendet Cookies und keinen matschigen Reiskuchen. Wenn du die Cookies nicht willst, dann kannst du sie deaktivieren - mehr erfährst du in der Datenschutzerklärung.
OK